Du bist hier: Home » Deutsche Inseln » Urlaub auf Wangerooge in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus

Urlaub auf Wangerooge in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus

Urlaub auf Wangerooge in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus

Ruhe, unberührte Natur und traumhafte Sandstrände sind die Zutaten, auf die sich Feriengäste in einem Wangerooge Urlaub freuen können. Die Ostfriesische Insel befindet sich neben Spiekeroog vor der deutschen Nordseeküste und gilt immer noch als echter Geheimtipp für einen erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus auf Wangerooge.

Urlaub auf Wangerooge – Erholsame Ferien in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus

Wangerooge ist ein echtes Idyll in der Nordsee. Die rund fünf Quadratkilometer große Insel ist mit Fähren und per Flugzeug leicht zu erreichen. Natürlich richten sich die Fährüberfahrten nach den Gezeiten, da Besucher nur bei Flut nach Wangerooge gelangen. Abfahrtsort ist Harlesiel, ein Ortsteil der niedersächsischen Stadt Wittmund, von wo aus Feriengäste zu ihrem Ferienhaus auf Wangerooge chauffiert werden. In Harlesiel besteht zudem die Möglichkeit, Wangerooge mit einer kleinen Propellermaschine zu erreichen, welche die Insel innerhalb von fünf Minuten anfliegt. Familien, die eine Wangerooge Ferienwohnung bewohnen, werden feststellen, dass auf der kleinen Insel keine Fahrzeuge unterwegs sind. Dieser Zustand ist für viele Besucher anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch ist gerade dieser Punkt ein wichtiges Aushängeschild der Trauminsel. Die Natur wird geschont und sowohl Einwohner als auch Gäste können ihren Alltag in einem Wangerooge Urlaub extrem entschleunigen. Das Wetter kann sich auf der Insel wirklich sehen lassen, Wangerooge gilt als eine der sonnenreichsten Destinationen Deutschlands. Wer eine Ferienwohnung mietet, sollte die Sommermonate wählen, da das Thermometer dann etwa 20 Grad Celsius anzeigt. Die Winter sind mit drei und fünf Grad Celsius bedeutend kälter, jedoch fällt das Thermometer selten unter Null ab. Aktivurlauber werden sich auf Wangerooge mit Sicherheit wohlfühlen und die Freizeit so abwechslungsreich wie möglich gestalten.

Die Natur ist auf Wangerooge streng geschützt und Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Beste Bildungseinrichtung ist das Nationalpark-Haus „Rosenhaus“, wo sich Mieter einer Wangerooge Ferienwohnung über die Flora und Fauna der Insel informieren können. Auf Wangerooge treffen fruchtbare Salzwiesen, das Watt und weitläufige Sanddünen aufeinander, die von feinsandigen Stränden umgeben sind. Besucher bekommen leuchtenden Strandflieder, Kartoffel-Rosen, Weiden und Pappeln zu Gesicht, die in den Sommermonaten herrlich duften und blühen. Familien relaxen gern am Strand, unternehmen Rad- und Walkingtouren, gehen reiten oder versuchen sich beim Kitesurfen. Neben einem Golfplatz verfügt die Insel auch über eine Bungee-Trampolin-Anlage, die besonders bei Kindern beliebt ist. Wattwanderungen sind auf Wangerooge besonders beliebt, da Muscheln, Krebse und andere Kleinstlebewesen zum Vorschein kommen und besonders barfuß eine herrliche Entspannung für Geist und Körper garantiert ist. Bei schlechtem Wetter können sich Feriengäste im Meerwasser-Freizeitbad „Oase“ austoben oder wohltuende Wellnessangebote in Anspruch nehmen.

Einheimische und Urlauber bewegen sich mit Elektrofahrzeugen oder Pferdekutschen fort, wobei auch die Inselbahn auf dem Eiland verkehrt. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten zählt ganz klar der Alte Leuchtturm, der das Herzstück der Insel ist. Das rote Leuchtfeuer kann von einem Ferienhaus auf Wangerooge spielend erreicht werden, um eine ungetrübte Aussicht zu genießen. Neben den Westtürmen und dem Neuen Leuchtturm bestaunen Urlauber auf Wangerooge die Marine-Signalstation, die das Ende der Strandpromenade flankiert. Bei einem Rundgang über die Insel fallen auch die beiden prachtvollen Kirchen St. Nikolai und St. Willehad auf, die auf eine lange Geschichte zurückblicken und sowohl von außen als auch von innen begutachtet werden können. Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Inselmuseum, das in einem Wangerooge Urlaub mit einer umfassenden Bernsteinsammlung, einer Schmalspur-Lokomotive und einem Rettungsboot für viele obligatorisch ist. Entlang der malerischen Gassen des Ferienortes Wangerooge schlendern Besucher an Souvenirläden und Geschäften vorbei, die zu einem Einkaufsbummel verführen. Das Café „Pudding“, die „Teestube“ und die Fischrestaurants der Insel laden hingegen zu einem kulinarischen Zwischenstopp ein, um frische Fischspezialitäten und selbst gebackenen Kuchen zu probieren. Buchen Sie ihren Wangerooge Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus bei Inselurlaub Exklusiv..

Über den Autor

Anzahl der Artikel : 29

Schreibe einen neuen Kommentar

Urlaub auf Inseln © 2012 Powered By Inselurlaub Exklusiv

Scrolle zum Anfang